Ehemalige Stempelstelle 58 - Adlereiche

 

Stempelstelle 58 - Adlereiche
ins Bild klicken, um es zu vergrößern

Das Naturdenkmal Adlereiche ist am günstigsten von Allrode aus zu erreichen. Von der Straße nach Treseburg biegt kurz hinter Allrode ein Wanderweg ab. Der Weg führt zuerst am Stempel 57 Hohle Eiche, an der Echowiese und an einem alten Grenzstein vorbei, nach etwa zwei Kilometern hat man die Adlereiche erreicht. Die Adlereiche und ein kleiner Rastplatz befinden sich an einer Wegkreuzung, von hier kann man die Wanderung nach Treseburg, zum Hexentanzplatz, oder über den Köhlerhüttenweg nach Friedrichsbrunn fortsetzen.
Koordinaten:   N51 41 33.7 E10 59 40.9
zurück zur Übersicht weiter

 
 

© Jens Langlott, Sangerhausen, letzte Änderung 28.05.16
Impressum