Stempelstelle 204 - Selkesicht an der Ackeburg

 

Selkesicht an der Ackeburg
 

Von der Meisdorfer Trift aus, dem breiten Wanderweg von Meisdorf bis Ballenstedt, ist der Aussichtspunkt Selkesicht zu erreichen. Nach ca. 500 m kommt man zur Wallanlage Ackeburg, an die eigentlich nur noch ein Graben erinnert, nach weiteren 500 m zur Selkesicht. Von diesem großartigen Aussichtspunkt kann man einen Teil des Selketals überblicken und auch zur gegenüber liegenden Burg Falkenstein schauen.
Koordinaten:    N51 41 07.9 E11 15 15.5
zurück zur Übersicht weiter

   

© Jens Langlott, Sangerhausen, letzte Änderung 28.05.16
Impressum