Schärtenspitze über Hochalmscharte und Eisbodenscharte
    über Blaueishütte zurück


  Weg zur Schärtenalm  
Schärtenspitze
ins Bild klicken, um es zu vergrößern

Das ist der Wanderweg zur Schärtenalm. Man kann den weiten Bogen zur Schärtenalm (1362 m) auch etwas abkürzen. Kurz hinter dieser markanten Stelle mit Blick auf den Hintersee kommen zwei Abkürzungen durch den Wald, sie sind nicht beschildert aber gut zu erkennen. Die erste führt zum Weg Richtung Parkplatz Seeklause. Gleich danach kommt die zweite, sie führt direkt zum Beginn des Weges 485 Richtung Parkplatz Pfeifenmacherbrücke. Um zum Parkplatz Wimbachbrücke zurück zu kommen, habe ich mich für die zweite entschieden.
zurück zur Übersicht weiter
Schärtenspitze
Wegweiser
Weg ins Wimbachtal
Wimbachklamm
Wimbachklamm
Wimbachschloss
Aufstieg zur Hochalmscharte
Aufstieg zur Hochalmscharte
Aufstieg zur Hochalmscharte
Aufstieg zur Hochalmscharte
Aufstieg zur Hochalmscharte
Hochalmscharte
Weg zur Eisbodenscharte
Weg von der Eckaualm
Weg zur Eisbodenscharte
Weg zur Eisbodenscharte
Weg zur Eisbodenscharte
Aufstieg zur Eisbodenscharte
Aufstieg zur Eisbodenscharte
Eisbodenscharte
Eisbodenscharte
Eisbodenscharte
Grat zur Schärtenspitze
Grat zur Schärtenspitze
Grat zur Schärtenspitze
Schärtenspitze
Schärtenspitze
Blick zum Hochkalter
Blick auf den Steinberg
Hohe Göll
Reiteralpe
Hochalmscharte
Anstieg zum Hochkalter
Abstieg zur Blaueishütte
Abstieg zur Blaueishütte
Abstieg zur Blaueishütte
Abstieg zur Blaueishütte
Abstieg zur Blaueishütte
Abstieg zur Blaueishütte
Abstieg zur Blaueishütte
Abstieg zur Blaueishütte
Info-Tafel
Wegweiser an der Blaueishütte
Blaueishütte
Weg zur Schärtenalm
Abkürzung
Wegweiser
Gesamter Aufstieg
Eckaualm
Eckaualm

© Jens Langlott, Sangerhausen, letzte Änderung 28.05.16
Impressum