Verschiedene Fotos


 

Alte Traunsteiner Hütte

ins Bild klicken, um es zu vergrößern

Die 1901 erbaute Alte Traunsteiner Hütte (1580 m) war lange wichtigster Stützpunkt für Touren auf der Reiteralpe. Die Hütte verlor für deutsche Bergwanderer an Bedeutung als 1933 die Tausend-Mark-Sperre gegen Österreich erlassen wurde. Die Grenze durfte nur nach Hinterlegung von Tausend Reichsmark überschritten werden. Man entschied sich auf deutscher Seite eine neue Hütte zu bauen, die im Anschlussjahr 1938 eröffnet wurde. Die alte Hütte ist nicht mehr öffentlich zugänglich.
zur Übersicht
Mindelheimer Hütte
Alte
Traunsteiner Hütte
 
   

 
© Jens Langlott, Sangerhausen, letzte Änderung 28.05.16
Impressum